Die Nachfrage nach Stromspeichern steigt rasant. Mit der BYD B-Box HV hat TECHMASTER seit kurzem einen innovativen Hochvolt-Energiespeicher im Angebot, der modular aufgebaut und flexibel einsetzbar ist.

Ende August feierte TECHMASTER im Beratungszentrum für Erneuerbare Energien in Hechingen eine Weltpremiere: Der weltweit erste Hochvolt-Speicher von BYD ging in den Live-Betrieb. Der wohl größte Vorteil der BYD B-Box HV ist der modulare Aufbau des Systems. Der Stromspeicher kann somit perfekt auf die individuellen Bedürfnisse der Anlagenbetreiber abgestimmt werden und ist jederzeit erweiterbar. Aktuell kann die B-BOX HV Batteriekapazitäten von 6,4 bis 11,5 kWh abbilden.

Darüber hinaus setzt BYD bei der B-BOX HV auf die sogenannte Hochvolt-Technologie. Der entscheidende Vorteil des Hochvoltsystems: die Energie ist bereits auf dem benötigten Spannungsniveau, sodass Wandlungsverluste minimiert werden und der Speicher effizienter arbeitet.

BYD B-BOX HV

Das chinesische Unternehmen BYD ist der weltweit größter Hersteller wiederaufladbarer Batterien und steht seit Jahren für hochmoderne, innovative Speicherlösungen. Aus diesem Grund ist die BYD B-BOX HV mit allen bewährten Wechselrichtern kompatibel, darunter auch die aktuellen Modelle vom Marktführer SMA. Erst kürzlich wurde der Stromspeicher vom PV-Magazin in den Kategorien: „Modularität“, „Lade- und Entladeleistung“ und „Effizienz“ ausgezeichnet und erhielt zudem den „top innovation“-Award.

Nachfolgend haben wir weitere wissenswerte Fakten zum neuen BYD B-BOX HV für Sie in einem kurzen Video zusammengefasst:

 

Weitere Videos zum Thema finden Sie auf unserem YouTube-Channel.

Sie haben noch Fragen zum Thema Photovoltaik und Stromspeicher? Wir sind für Sie da!