TECHMASTER stellt sich vor

Dipl.-Ing. Volker Pfister

Geschäftsführer, Experte für KNX und Photovoltaik

Volker Pfister, Jahrgang 1973, absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Elektroniker, bevor er sich nach seiner Meisterprüfung dazu entschied, sein Fachabitur nachzuholen und im Jahr 2001 TECHMASTER zu gründen – zunächst unter dem Namen „Volker Pfister Elektrotechnik“. Um sein Leistungsspektrum zu erweitern und für seine Kunden selbst anspruchsvollste Elektroinstallationen und Photovoltaikanlagen realisieren zu können, nahm der gebürtige Hechinger 2005 ein Ingenieur-Studium im Fachbereich Mechatronik (Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau) auf und schloss dieses als Dipl.-Ing. (FH) ab. Im Jahr 2009 folgte die Umfirmierung in die TECHMASTER GmbH.

Heute ist Volker Pfister dort geschäftsführender Gesellschafter. Im Tagesgeschäft sorgt er als Diplom-Ingenieur dafür, dass unsere Kunden stets die perfekte Lösung bekommen, unabhängig davon wie komplex das Projekt ist. Sein Engagement gilt höchster Qualität und Kundenzufriedenheit.

Alexander Higi

Geschäftsführer, Elektrotechnikermeister

Alexander Higi, Jahrgang 1970, zog es nach der Mittleren Reife ebenfalls in die Elektrotechnik. Er entschied sich 1987 zu einer Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik. Nach zwölf Jahren in der Branche legte Higi 1999 seine Meisterprüfung in der Elektrotechnik ab. 2009 wurde er zusammen mit Volker Pfister geschäftsführernder Gesellschafter der TECHMASTER GmbH.

In den frühen 1990er-Jahren montierte Alexander Higi einige der ersten Photovoltaikanlagen auf den Dächern seines Geburtsorts Hechingen im Zollernalbkreis. Von seinem Fachwissen, das er sich in seiner 30-jährigen Berufslaufbahn angeeignet hat, profitieren TECHMASTER-Kunden Tag für Tag: Higi ist bei allen Projekten vor Ort und kümmert sich um Ihre Anliegen. Auch Service ist bei TECHMASTER Chefsache: Als Geschäftsführer und Elektrotechnikermeister übernimmt Higi persönlich die Wartung, Messung und Prüfung von Photovoltaikanlagen, Stromspeichern und Elektroinstallationen.

Sie haben Fragen?